Eine gute Sache im Juli in Münster

Eine gute Sache, Juli, Münster

Wo ist denn bloß die Zeit geblieben? Es ist ja schon fast wieder Mitte August! Zeit, einmal auf den Juli zurückzuschauen, um eine gute Sache, die euch widerfahren ist, mit unseren Followern zu teilen. Wir wollten von euch wissen, was euch im Juli ganz besonders glücklich gemacht hat. Ihr wisst ja: Sharing is caring. Also wollten wir die anderen mal daran teilhaben lassen, was eine gute Sache für euch im Juli war. Wir fanden eure Antworten mal wieder herzallerliebst. Und vergesst nicht: Auch in diesem Monat werden wir euch auf unserem Instagram-Account wieder mit dieser Frage löchern. Aber mal ehrlich, was gibt es Schöneres als anderen Menschen mit euren verzückenden Anekdoten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern? 

Eine gute Sache: Was euch im Juli besonders glücklich gemacht hat

  • Ich habe meine Zulassung fürs Studium bekommen
  • Langos auf dem Send
  • Ich habe bei einer Veranstaltung in Münster einer wichtigen Person ein Kompliment gemacht
  • Mein Geburtstag
  • Dass unser Pflegesohn jetzt schon zwei Jahre bei uns ist
  • Ich habe einen Urlaub mit meinem Freund gebucht
  • Dass die Leute ein Lächeln auf den Lippen hatten (Na, was haben wir gesagt :-P)
  • Das schöne Kanal-Chill-Wetter
  • Ich habe die ersten zwei Examensprüfungen hinter mich gebracht
  • Wir ziehen endlich zurück nach Münster
  • Mein Zeugnis und die Sommerferien
  • Das Juicy Beats Festival (Ey, das ist aber in Dortmund!)
  • Die Sonne

Dieser Beitrag enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung.

Tags: Dortmund, Eine gute Sache, Familien, Glück, Juicy Beats, Juicy Beats Festival, Kanal, Liebe, Münster, Münsterland, Send, Sommer, Sommerferien

Related Posts

by
Previous Post Next Post
0 shares